News

April 2016

Workshop

 

Zur Aktualität von Hans Jonas

 

Gegenwärtig beschäftigen zahlreiche politische Probleme die Öffentlichkeit: Die Flüchtlingsdebatte, der Klimawandel, das Finanzsystem, zwischenstaatliche Konflikte und neue technische Errungenschaften, etwa in der Stammzellenforschung. Diese Themen betreffen nicht nur die unmittelbare Gegenwart, sondern auch die Zukunft des Menschen. Hans Jonas hat sich vor rund 40 Jahren bereits dieser Problematik angenommen und gezeigt, dass sowohl rechtliche als auch philosophische, theologische und soziologische Fragen in diesen Themenkomplex mit hineinspielen. Sie betreffen nicht allein Ursachenforschung und Lösungsvorschläge, sondern ebenso Aspekte der Qualität solcher Probleme, die sich etwa in Fragen nach der Würde des Menschen äußern.

Aus diesem Grunde möchten wir gern mit Ihnen aktuelle Debatten zum Anlass nehmen, um einzelne Forschungsprojekte mit ethischer, politischer und/oder religiöser Relevanz zu diskutieren und fragen, ob es wissenschaftliche Schnittmengen der jeweiligen Forschungsfelder gibt.

 

 

Freitag, 08. April 2016 14-18:30 Uhr & Samstag, 09. April 2016 09-13:30 Uhr

 

Hans-Jonas-Institut der Universität Siegen

 

Oktober 2014

Symposium
Hans Jonas
und die klassische Philosophie

Hans Jonas' Auseinandersetzung
mit der Philosophie der Antike und der klassischen Moderne

 

15.-17. Dezember 2014

Mönchengladbach

September 2014

 Logos Verlag Berlin – Verlag für wissenschaftliche Publikationen

Reihe Hans Jonas

Herausgeber:

 

John-Stewart Gordon und Holger Burckhart

 

 

 

 

 

 

 

Hans Jonas (1903-1993) ist einer der wichtigsten deutschen Philosophen des 20. Jahrhunderts sowie national und international vor allem wegen seiner Kritik an der modernen Technologie auch dem nicht-philosophischen Publikum bekannt (Das Prinzip Verantwortung, 1984). Von ihm stammen nicht nur bedeutende Beiträge zur Moralphilosophie im Kontext seiner Verantwortungsethik und Angewandten Ethik (Medizinethik, Ökologie, Biologie etc.), sondern auch wichtige Schriften zur Religionsphilosophie. Die Reihe soll dazu dienen, den Diskurs über das Leben und Werk von Hans Jonas neu zu beleben und ein wichtiges Forum für Schriften - Monographien, Sammelbände und Konferenzbände - zu allen Bereichen seines philosophischen Oeuvres und seiner Person zu werden. Wir bitten darum, dass sich geeignete Autoren und Autorinnen an uns wenden.

Juli 2014

Die Institutshomepage ist online!

 

 

 

 

Das Hans Jonas Institut ist ein Institut der Universität Siegen

in Kooperation mit der Universität zu Köln.